Beste Reisezeit für La Gomera: Das ganze Jahr über frühlingshaftes Wetter

Beste Reisezeit
Das Klima der sieben Inseln des Kanarischen Archipels westlich der Küste von Marokko ist von den Passatwinden aus dem Nordosten und dem Kanarenstrom, einem Ausläufer des Golfstroms, geprägt. Letzterer bewirkt, dass auf den Kanareninseln stets milde bis warme Temperaturen zwischen 18 und 29 Grad herrschen, weswegen sie auch "Inseln des ewigen Frühlings" genannt werden. Grundsätzlich gilt, dass der Norden der Eilande immer etwas kühler ist als der Süden und es dort etwas häufiger regnet. Dies gilt auch für die zweitkleinste Insel, La Gomera, in deren Zentrum sich der 1.487 Meter hohe Berg Garajonay erhebt. In dem Bergmassiv stauen sich die Passatwolken, weshalb es dort häufiger zu Regenfällen kommen kann. Vorwiegend sonnig und trocken bleiben deshalb neben dem Süden auch der Westen und der Südosten. Aufgrund der geringen Schwankungen auf der Temperaturskala kann die beste Reisezeit für La Gomera nicht direkt festgelegt werden, entscheidend ist, wie Sie Ihre Ferien mit alltours gestalten möchten!

Die beste Reisezeit, um auf La Gomera aktiv zu werden

Auf die Kanareninsel La Gomera reisen vorwiegend Aktivurlauber und Natur-Freunde, die sich auf Wander- oder Radtouren begeben möchten. Die beste Reisezeit, um auf La Gomera aktiv Landschaften zu erkunden ist der Frühling, denn dann liegen die Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad und es regnet kaum. Überdies beginnt dann auch auf den immergrünen Inseln der Frühling und die Pflanzen entfalten ihre ganze Pracht. In den Höhenlagen sollten Sie dennoch angemessene Kleidung mit sich führen, da es dort grundsätzlich kühler und feuchter ist. Für Sonnenanbeter und Badeurlauber liegt die ideale Reisezeit für La Gomera von den Sommermonaten bis in den November hinein, denn dann steigt das Thermometer auf 25 bis 29 Grad und die Sonne scheint acht bis zwölf Stunden am Tag. Da die Wassertemperaturen jedoch ganzjährig um die 20 Grad betragen, kann auf der Kanareninsel ganzjährig gebadet, getaucht und geschnorchelt werden. Ebenso verhält es sich mit dem Golfen und dem Sightseeing, auf den Kanarischen Inseln ist rund ums Jahr das richtige Wetter für ausgeglichene Ferien. Lediglich zwischen November und Februar kann es häufiger Regenschauer geben und im Sommer kann der heiße Saharawind die Inseln treffen, welcher aber nur wenige Tage anhält. Buchen Sie jetzt mit alltours günstig Ihren Kanaren-Urlaub – welches für Sie die beste Reisezeit für La Gomera ist, entscheiden Sie selbst!
schließen

Hotelangebote

Hotel Caybeach Meloneras
Spanien (Kanaren) . Gran Canaria . Playa Meloneras Hotel Caybeach Meloneras
  • 7 Nächte . Doppelzimmer . Ohne Verpflegung
Kundenbewertung
5 / 6
Appartements La Caleta
Spanien (Kanaren) . La Palma . Los Cancajos Appartements La Caleta
  • 7 Nächte . App. Typ B . Ohne Verpflegung
Kundenbewertung
5.3 / 6
Hotel Relaxia Beverly Park
Spanien (Kanaren) . Gran Canaria . Playa del Inglés Hotel Relaxia Beverly Park
  • 7 Nächte . Doppelzimmer . Halbpension
Kundenbewertung
4.9 / 6
Bewertung Urlaub Beste Reisezeit
 
 
 
 
 
 
 
6 Bewertungen (70 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
3.5
 

Aus unserem alltours Blog: Reisetipps & Inspirationen

Erlebe die zauberhafte Vielfalt der Kanaren - ein Paradies für Naturliebhaber und Entdecker!

Durch ihre Lage westlich von Marokko ist die Inselgruppe ganzjährig attraktiv für Sonnenanbeter.