Roque Nublo: Auf in luftige Höhen auf der Kanareninsel

Der "Roque Nublo" ist mit 1.813 Metern Höhe eine der höchsten Erhebungen auf der Kanarischen Insel Gran Canaria. Auf seinem Gipfel erhebt sich ein nicht zu übersehender, gleichnamiger Basaltfelsen, der als Wahrzeichen der Insel gilt. Der Berg thront etwa in der Mitte Gran Canarias, nahe des 1.949 Meter hohen "Pico de las Nieves". Die Vegetation unterhalb des Felsens auf dem Gipfel besteht hauptsächlich aus Kiefernwald, aber auch Salbei sowie Wolfsmilch können Natur-Fans in Ihren Ferien mit alltours hier am Wegesrand ausfindig machen.

Die Landschaft des "Roque Nublo" auf Wanderungen kennenlernen

Aktivurlauber, die Ihre Ferien auf der "Insel des ewigen Frühlings" verbringen, können auf dem Roque Nublo wandern gehen. Der Berg ist über gut ausgeschilderte Wege zu erreichen und der Felsen auf dem Tableau ist ein beliebtes Ziel für Kletterer. Auf einer fünf Kilometer langen Route von der Landstraße am Fuße des Berges führt Sie der Pfad vorbei am "Roque de El Fraile" und bietet Ihnen immer wieder sagenhafte Weitblicke über Stauseen und Calderas. Auf dem Gipfel angelangt, blicken Sie bei klarem Wetter bis zum "Pico del Teide" auf Teneriffa. Wer nur den Basaltfelsen besichtigen möchte, kann auch mit dem PKW oder dem Bus zum Parkplatz fahren, zu dem die GC-600 führt, und von dort aus einen halbstündigen Weg nach oben nehmen.
schließen

Hotelangebote

Hotel MasaruUNSER TIPP
Hotel MasaruPuerto de la Cruz | Teneriffa
  • 7 Tage, 12.10.21 bis 19.10.21
  • Studio Typ A, Frühstück
 
ca. 515 CHF*
pro Person
ab 482
El DuqueUNSER TIPP
El DuqueCosta Adeje | Teneriffa
  • 7 Tage, 12.10.21 bis 19.10.21
  • Studio Typ A, Ohne Verpfl...
 
ca. 556 CHF*
pro Person
ab 520
Hotel TRH Taoro GardenUNSER TIPP
Hotel TRH Taoro GardenPuerto de la Cruz | Teneriffa
  • 7 Tage, 12.10.21 bis 19.10.21
  • Doppelzimmer, Frühstück
 
ca. 586 CHF*
pro Person
ab 548
Bewertung Urlaub Roque Nublo
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0