Tauchen auf La Palma: Die Unterwasserwelt von "La Isla Bonita"

Die Kanarischen Inseln liegen westlich von Afrika im Atlantik und überzeugen Spanien-Urlauber mit einer facettenreichen Natur und ganzjährig milden Temperaturen. Ob zum Wandern, Schwimmen, Schnorcheln, Radfahren oder für einen Kultur-Urlaub, auf den Kanaren ist vieles möglich! Wer zum Tauchen nach La Palma reist, den erwartet hier eine lebendige und farbenprächtige Meereswelt, die ins Staunen versetzt. Erleben auch Sie mit alltours die vulkanischen Unterwasserlandschaften mit ihrem vielseitigen Artenreichtum, indem Sie einen Tauchkurs besuchen oder sich in einer der Tauchschulen zum Weiterbildungskurs anmelden. Auf der "grünen Perle der Kanaren" ist das ganze Jahr über Tauchsaison, denn der Ostatlantik weist von Januar bis Dezember Wassertemperaturen zwischen 19 und 26 Grad auf, sodass sowohl Anfänger als auch Profis beim Tauchen auf La Palma immer beste Bedingungen vorfinden. Die beliebten Tauchplätze finden sich hauptsächlich auf der Südhälfte der Insel, die nötige Ausrüstung können Sie in den Tauchschulen vor Ort leihen.

Die besten Spots zum Tauchen auf La Palma

Das saubere Wasser rund um die Kanareninsel La Palma eröffnet Ihnen in Ihren Ferien Sichtweiten von bis zu 50 Metern. Steile Schluchten, bizarre Lavaformationen, Basaltbögen und die tropischen Meeresbewohner sind also schon von Weitem zu sehen und bieten eine atemberaubende Kulisse bei jedem Tauchgang. Auch, wer zum Schnorcheln La Palma besucht, kann sehr tief und weit gucken und dabei Neonfische, Barsche, Brasse und Seesterne beobachten, die sich etwas weiter unten tummeln. Beliebt bei Schnorchlern sind vor allem die "Playas Las Zamoras". Eine Vielzahl an Tauchbasen auf La Palma finden sich im Süden der Insel, wo auch die favorisierten Tauchspots liegen. Taucher begeben sich beispielsweise zu der Punta Malpique oder zur Punta Larga und entdecken die beeindruckenden Riffs, Unterwassergärten mit schwarzen Korallen, Haar- und Federsternen sowie Goldschwämmen und Anemonen. Der Tauchgrund vor Las Cabras ist ein weiteres Highlight beim Tauchen auf La Palma: Hier lassen sich von einem 15 Meter tiefen Schelf Tiefseefische wie Thunfische, Teufelsrochen und Seriolafische entdecken, während Sie von Mönchsfischen umringt werden. Reisen auch Sie mit alltours auf die Kanarische Insel und überzeugen Sie sich selbst – buchen Sie jetzt Ihr günstiges Angebot zum Tauchen auf La Palma!
schließen

Hotelangebote

Appartements Las Arenas
Appartements Las ArenasPlaya del Inglés | Gran Canaria
  • 7 Tage, 12.04.23 bis 19.04.23
  • App. Typ B, Ohne Verpfleg...
 
ca. 547 CHF*
pro Person
ab 512
Appartements Parquemar
Appartements ParquemarPlaya del Inglés | Gran Canaria
  • 7 Tage, 12.04.23 bis 19.04.23
  • Studio Typ A, Ohne Verpfl...
 
ca. 587 CHF*
pro Person
ab 549
Finca Era de la Corte
Finca Era de la CorteAntigua | Fuerteventura
  • 7 Tage, 09.05.23 bis 16.05.23
  • Doppelzimmer, Ohne Verpfl...
 
ca. 599 CHF*
pro Person
ab 560
Bewertung Urlaub Tauchen
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0